RSS-Gästebuchfeed

Seite anzeigen

@anonymen Angsthasen schrieb am 23.03.2012 12:56

Der genaue Wortlaut der ersten Kritik der Ultras war: "Der Gipfel der Unverschämtheit war, den Bierpreis um 10 Ct. zu erhöhen! Da konnte wohl einer vom Vorstand den Hals nicht voll genug bekommen?" Was ist daran nicht zu verstehen? Das was jetzt überall zu lesen ist, scheint mir nur ein plumper Versuch zu sein, sich als Opfer (wie geil) darzustellen... Jetzt solltest DU mal drüber nachdenken, wer hier was falsch interpretiert! NUR DIE BSG!


Wismutjens schrieb am 23.03.2012 12:27

neue Termine für die 1. Mannschaft:
in Schott Jena vom 14.04. auf den 15.04. - 14:30 Uhr
in Meuselwitz vom 12.05. auf den 13.05. - 14:30 Uhr
in Mühlhausen hat sich nur die Uhrzeit geändert Anstoss ist da jetzt 16:00 Uhr


Anonym wegen Angst schrieb am 23.03.2012 12:03

Lieber Zuschauer. Ich glaube du hast es immer noch nicht verstanden oder aber willst es bewusst nicht verstehen. Ging mir zugegeben am Anfang auch so. Aber in der Gegendarstellung geht es um die Art und Weise und nicht das die Preise erhöht wurden, sondern um die unprofessionelle Art und Weise, die kein Wirt der Welt so umsetzen würde Punkt Aus. Ist doch Recht deutlich zu lesen bei den Ultras und in deren Fanheft und da gibt auch keine zwei Meinungen. Das dies eine Unart darstellt darüber brauchen wir nicht ewig debattieren und dann muss man Tatsachen auch mal hin nehmen und nicht wieder das Bild verzerren wird ja gerne angewendet am Steg. Aber da ich denke das du das auch gar nicht verstehen willst und nur ein verzerrtes Bild aufzeigen möchtest erübrigt sich auch eine weitere Debatte und zeigt doch recht deutlich wer das hier als Zuschauer verteidigt.


@superG schrieb am 23.03.2012 08:18

Mit Verlaub, dein Beitrag ist typisch für dich! Willst alles zu 100% machen, speist aber Kritik mit "schön naiv" und "Quatsch" ab! Obwohl diese Beiträge wesentlich konstruktiver und realgetreuer waren, als deine Stellungnahme, ob Jemand anonym schrieb oder ob Mitglieder des Vorstandes Kenntnisse von den Nicknamen hatten! Das ist völlig nebensächlich.. Zeigt aber deine Scheuklappen und derzeitigen Stand schlagfertiger Argumente! Du hast keine Ahnung was in den entsprechenden Kremien wirklich besprochen wird und bekommst maximal am Rande eine subjektiv motivierte Meinung mit.. Also mach es zu 100% oder lass es sein!


Zuschauer schrieb am 22.03.2012 20:31

Es ist doch wohl ein absoluter Witz jetzt muß der Vorstand wohl noch die Ultras fragen oder informieren ob die Bier oder Colapreise hochgesetzt werden dürfen . Demnächst muß dann auch noch gefragt werden welcher Spieler verpflichtet wird oder welcher abgegeben werden darf.Und noch ein Wort zu Herrn Zemke auf zwei Hochzeiten ( Vereinen ) kann man nicht gleichzeitig tanzen.Hoffe das nun endlich wieder Ruhe in den Verein kommt

GLÜCK AUF !


superG schrieb am 22.03.2012 19:44

@Aufklärer, Bernsd ... sei Wismut ... eure bzw deine Beiträge sind so schön naiv und mit verlaub ein großer Quatsch ...

Das der Vorstand sich hier äußert, finde ich gut!


Schlecht an den Ausführungen ist, dass er mit sich selbst nicht ins Gericht geht ...

Schlichtweg falsch ist die Behauptung, in den Foren würde Kritik nur anonym geäußert werden ... jeder weiß doch, dassdas nur unter Nicknamen passiert ...
und diemeisten Personen, die hinter den Nicks stehen, sind auch einem Teil des Vorstandes bekannt ...
Also nix mit anonym ...


Im Übrigen halte ich es immer wieder mit einem Satz, der mir als jemanden, der zugegebener Maßenleicht reden hat, weil er nicht in der Verantwortung steht ...

" Wenn ich etwas mache, dann aber zu 100%."


Bernsdorfer schrieb am 22.03.2012 08:43

Richtig so! Typen, die nur pöpeln, kleben u schmieren können, schaden dem Verein nach aussen wesentlich mehr, als ne stehengebliebene Stadionuhr u "teures" Bier.. Wenn die nur halb so kritisch mit sich selbst wären, ist das Stadion am Steg das Paradies, statt JENA!!! Macht weiter so u lasst euch von den paar Kindern nicht unterkriegen! GEH ZUM FUSSBALL IN DEINER STADT!


sei Wismut Gera schrieb am 22.03.2012 05:58

endlich setzt der Vorstand auch mal ein Zeichen mit der Stellungnahme gegen die ständigen Anfeindungen, natürlich sind schon wieder auf anderen i-net Seiten Schmiererrein gegen den Vorstand im Gange. Hoffe man bleibt jetzt mal hart und setzt sich gegen die paar Leute durch die nur Stress im Verein machen z.B. Sachbeschädigung, Pöbelein, der Platzsturm beim Pokal, Randale und das Negativverhalten bei den Zugfahrten bei den Spielen, die Schmiererein in der Stadt und und und. Das hat dem Verein bisher eine Menge Geld gekostet, was man wohl hätte besser einsetzen können.


Jörg Zemke schrieb am 21.03.2012 22:22

zum offenen Brief - Klar hat jeder Verein der Welt das recht sein Veto einzulegen und zu bestimmen was veröffentlicht werden darf. - Leider wurde im offenen Brief verschwiegen bzw. verleugnet, dass der Vorstand der BSG Wismut Gera zu jeder Zeit einen administrativen Zugang für die Internetseiten www.wismutgera.de hatte und mich persönlich rund um die Uhr erreichen konnte. In den letzten fünf Jahren am Steg habe ich mit meinem Team und meiner Arbeit auf wismutgera.de dazu beigetragen der Wismut ein positives Image für die Öffentlichkeit zu geben. Dafür dass ich allen Vorstandsmitgliedern weiter diese Plattform und die Zeit in den letzten drei Wochen zur Verfügung stellte, damit sie befähigt werden selbst Beiträge auf dieser Internetseite veröffentlichen können, ist ein Schlag ins Gesicht. Dass durch meine Fairness diese Bekanntmachung auf www.wismutgera.de überhaupt uneingeschränkt erscheinen kann, hätten nicht die geschäftsschädigenden Äußerungen verdient. Es zählt heute eben auch zur Kompetenz einer Vereinsführung mit den modernen Medien richtig umzugehen. Die heutige moderne Welt macht nicht vor den Stadiontoren und vor www.wismutgera.de halt. Dabei ist es den Medien völlig egal was man persönlich von ihnen hält.
Jörg Zemke


Wismutjens schrieb am 21.03.2012 18:37

Die E-Junioren gewinnen das Nachholspiel in Kraftsdorf mit 2:1


Wismutjens schrieb am 19.03.2012 10:59

Die B1 Junioren gewannen ihr Auswärtsspiel in Lobenstein mit 1:0, die B2 Junioren haben mit 3:1 in Daßlitz gewonnen und unsere D-Junioren siegten zu Hause gegen die zweite Mannschaft vom VfL Gera mit 8:1


Boxer schrieb am 14.03.2012 23:26

Der Erzhammer ist Donnerstag ab 19 Uhr zur Europa League und Freitag ab 18 Uhr zu Frankfurt gegen Dynamo geöffnet. Ihr seid wie immer herzlich willkommen.


Wismutjens schrieb am 13.03.2012 22:05

F1 gegen die OTG 0:12
FC II gegen die F2 5:2


Wismutjens schrieb am 11.03.2012 17:47

die E-Junioren verlieren 1:3 gegen den VfL.......die B1 verliert knapp mit 1:2 beim ungeschlagenen Spitzenreiter Eisenberg........und die B2 holt einen Punkt in Langenleuba Endstand 2:2


Wismutjens schrieb am 11.03.2012 14:31

zwecks internet gibt es noch zwei drei dinge zu klären und dann denke ich mal das es donnerstag wie gewohnt wieder funktioniert, also bitte nochwas geduld


remidemi schrieb am 11.03.2012 11:09

...dieses als brief verfasst bitte an die polizeidirektionen und den verband schicken ...aber man muss auch sagen wie immer im ilmkreis...polizei auch sehr im hintergrund...das war in ilmenau immer so und in geratal zum pokal auch ..und nun in martinroda das gleiche bild....


! schrieb am 11.03.2012 10:17

Ich kann nur bestätigen-faires und ordentliches Auftreten der Wismut-Fans.Da wird vorher viel hoch gespielt.


martinrodaer schrieb am 10.03.2012 21:00

hallo wismut gera. bei allen negativen vorankündigung die man durch presse undTFVerhält muss man ehrlich sagen das eure FUSSBALLFANS in keinster weise eine gefahr für den allgemeinen fußballdarstellen!!! Wir der FSV haben heute und schon im hinspielfaire und fußallbegeisterte fans erlebt! Wir wünschen EUCH noch viel erfolg!


Wismutler schrieb am 08.03.2012 18:58

wie ich gehört habe,wird am WE in Martinroda auf dem Kunstrasen gespielt? Nach den recht gelungen Vorbereitungsspielen auf Kunstrasen wird da vielleicht wieder besserer Fußball gespielt, Und vielleicht erwischt dann die Abwehr undunser Kapitän einen besseren Tag. Und unsere zentrale Achse, welche remidemi in der Vorbereitung so gelobt hat,kann dann wieder zaubern.Warum wurdedieumgestellt? Sah doch in den Testspielen richtig gut aus. Nach den Auswechslungen lief ja am Samstag überhaupt nichts mehr. Erste Halbzeit war ok. Also alle nach Martinroda und unsere Wismut anfeuern. Ich freue mich drauf.


Uffta schrieb am 08.03.2012 09:54

Sonntag, 14.00 Uhr | Testspiel

Wismut III - SV Roschütz II