Rudolstadt-Urteil bleibt bestehen

Leider folgte das Schiedsgericht des NOFV nicht unseren Auffassungen und lehnte unseren Widerspruch ab.

Somit wird das Spiel gegen Rudolstadt mit 2:0 gegen uns gewertet. 


Frank Neuhaus: "Ich möchte keine Wertung über die Begründung des Urteils abgeben, finde es nur sehr bedenklich und schade, dass im Amateurbereich Punkte am grünen Tisch vergeben werden."

Seite bearbeiten