zurück

Männer Köstritzer-Liga 2012/2013

SV 09 Arnstadt vs. BSG Wismut Gera
1 : 0

von Dietmar Kayser

Männer, Verbandsliga: SV 09 Arnstadt - BSG Wismut Gera 1:0(0:0)

 

Arnstadt. Nach dem Erfolg vom Samstag hätte es ein erfolgreiches Ostern für die Geraer Wismut-Elf werden können, aber fünf Minuten vor dem Spielende bereitete Arnstadts Routiniers Lippert mit einem Kopfballtreffer den Gästen eine Niederlage.

Wismut Gera mußte auf Ronny Scholze verzichten, der sich mit einer Verletzung aus dem Weimar-Spiel herumplagte. Die Gastgeber hatten ihre beiden Rückrundenspiele verloren und suchten ihr Heil zunächst in einer verstärkten Defensive. Aber auch die Geraer standen sicher in der Abwehr, so daß in der ersten Hälfte durch beide Mannschaften kaum nennenswerte torgefährliche Aktionen erarbeitet wurden. Die Begegnung bot in dieser Phase den zahlreichen Zuschauern, darunter wieder viele mitgereiste Wismut-Anhänger, auf dem Kunstrasenplatz in Arnstadt bei kalten Temperaturen wenig Erwärmendes.

Nach dem Wiederanpfiff agierten die Gastgeber offensiver. So mußte Torwart Alexander Just bei einem Danneberg-Schuß(46.) auf der Hut sein und hatte auch Glück, daß der freistehende Lippert(48.) bei seinem Heber über den Wismut-Torwart das Tor verfehlte. Mit zunehmender Spielzeit wurde die Partie wieder ausgeglichener, aber auch die Gäste fanden keine Mittel, Arnstadts kompakte Defensive auszuspielen. So blieb es bei Schußversuchen von Rico Heuschkel(58.), Francis Wezel(62.) und Andre Jahn(77.), die aber alle nichts einbrachten. Als alle an einen torlosen Spielausgang glaubten, gelang den Gastgebern noch der Glückstreffer. Einen Freistoß in den Geraer Strafraum köpfte Ronny Steinbach bei seinem Abwehrversuch genau auf den Kopf von Lippert, der keine Mühe hatte ins Geraer Tor zu treffen, weil Just dieses vorher verlassen hatte. In der Restspielzeit hatte Wismut zwar noch eine Möglichkeit durch Wezel(87.), der aber überhastet vergab. So blieb es bei einer durchaus vermeidbaren knappen Niederlage. "Eigentlich war es ein typisches 0:0-Spiel. Arnstadt agierte sehr defensiv. Unser Gegentor war das Resultat einer ganzen Fehlerkette meiner Mannschaft", kommentierte Trainer Udo Korn nach Spielende.

Statistik zum Spiel:

Torfolge :
1:0
Lippert(85.)

Schiedsrichter: 
Armin Stollberg(Mühlhausen)
Zuschauer:
210


Die BSG Wismut Gera spielte mit:
Just - Hartmann(ab 65.Puhan), Schakau, Lange(ab 73.Roy), Steinbach, Warning, Jahn, Vitzthum, Schmidt(ab 63.Peters), Heuschkel, Wezel
Anzeige: