BSG Wismut Gera
zurück

Männer KÖSTRITZER Pokal

SV Blau-Weiß Büßleben 04 vs. SV Eintracht Eisenberg
0 : 1

Großer Kampf bleibt unbelohnt

von Homepage SV BW Büßleben 04

Der große Kampf blieb unbelohnt. Trotz einer aufopferungsvollen Leistung verlor unsere 1. Mannschaft das Zweitrunden-Pokalspiel gegen Verbandsligist Eisenberg mit 0:1, verkaufte sich dabei aber mehr als teuer. Zwar hatten die Gäste während der 90 Minuten deutlich mehr Ballbesitz, aus dem Spiel heraus ließ unser Team jedoch kaum etwas zu und besaß sogar die besseren Chancen (Rudolph, Simon). Letztlich entschied ein direkter Freistoßtreffer von Berger (38.) über das Weiterkommen. Bitter: Torjäger Robert Simon musste in der Schlussphase nach einem Zusammenprall mit einer Platzwunde am Hinterkopf ins Krankenhaus, wo er genäht wurde. Wir wünschen ihm gute Besserung!


Statistik zum Spiel:


Tor: 0:1 Maik Berger (38.)


SV Blau-Weiß Büßleben 04:

Topf - Bothe, Piernik, Rudolph (63. Hucke), Simon (74. Raschke), Lammert (MK), Hempel, Schröder, Balßuweit (88. Plackert), Franke, Wagner


SV Eintracht Eisenberg:

Tuche - Sattler, Brack (77. Neumann), Götze (MK), Bengs, Göldner, D. Müller, Mücke (63. R. Schulz), Kittler, Berger (63. Uhl), Böhme


Zuschauer: 103


Schiedsrichter: Sebastian Leinhos (Gotha)

Anzeige: