BSG Wismut Gera
zurück

Männer KÖSTRITZER Pokal

FC Union Mühlhausen vs. SpG Borsch/Geismar
0 : 1

Erneutes frühes Ausscheiden im Pokal

von Homepage FC Union Mühlhausen

Es scheint so, als wenn die Unioner keinen Pokal können. Auch in dieser Saison gab es ein frühes Aus. In einer in der ersten Halbzeit niveauarmen Partie waren die Platzherren zwar feldüberlegen, doch im Angriff nicht zwingend genug. Nach dem Weggang von Zeudmi machte sich auch das urlaubsbedingte Fehlen von Kevin Schenke bemerkbar. So konnten sich die erwartungsgemäß sehr tief stehenden Gäste auf Unions Daniel Schmidt konzentrieren. Auch  Eric Nowaks Chance kurz vor der Pause brachte nichts ein. im 2. Abschnitt wurden die Gäste mutiger und trafen durch Gimpel nach 62 Minuten. Das schockte die Platzherren, denn in der Folgezeit machten eher die Südthüringer mit Angriffsaktionen auf sich aufmerksam. Unions beste Chance zum Ausgleich dann in der Nachspielzeit durch "Schmidter", doch der Gästekeeper hielt. Unnötig die Rote Karte von Andreas Ilgmann und die Ampelkarte von Christoph Weichert in der Schlußphase. Dann war Schluß und der FC Union wiedermal frühzeitig raus aus dem Pokal.


Statistik zum Spiel:


Tor: 0:1 Martin Gimpel (63.)


FC Union Mühlhausen:

Trappe - Kuchmann, Weichert (90.+3 GRK), Tom Nowak (MK), Eric Nowak, Ilgmann (86. RK), von Nessen, Mock, Paundé Orschel, D. Schmidt


SpG Borsch/Geismar:

Kiel - A. Preißler, Loos (MK), M. Gimpel, Simon, Schmelz (77. Henkel), Seng (90. Kimpel), N. Kraus, F. Preißler, Fladung (55. Bittorf), Hohmann


Zuschauer: Marko Gaßmann (Nohra)


Schiedsrichter: 152

Anzeige: