BSG Wismut Gera
zurück

Männer Kreisoberliga 2022/2023

SpG FC Motor Zeulenroda vs. BSG Wismut Gera II
4 : 0

Trotz starkem Spiel verloren

Spielbericht von Gordon Schorrig

Wir haben versucht uns von Anfang an Respekt zu verschaffen in dem wir sofort hoch gepresst haben. Wir haben, durch unsere hohe Laufbereitschaft, den Gegner dazu gezwungen Fehler zu machen. Leider haben wir in dieser starken Phase kein Tor erzielt, obwohl wir uns gute Chancen heraus gearbeitet und 2:0 hätten führen können. Zwei verletzungsbedingte Auswechslungen, in der ersten Halbzeit und ein Kontertor von Zeulenroda kurz vor der Pause haben den Spielverlauf etwas auf den Kopf gestellt.

In der zweiten Hälfte ein ähnliches Bild wie in Halbzeit eins. Wir haben alles versucht um den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen und konnten unsere Chancen nicht nutzen. Zeulenroda war für uns an diesem Abend einfach zu abgebrüht und hat es unserer Abwehr mit langen Bällen sehr schwer gemacht.

Alles in allem ein starkes Spiel meiner Mannschaft, die mindestens einen Punkt verdient hätte.



Die Statistik vom Spiel

Zuschauer: 101
Torfolge: 1:0 Grünler (44.), 2:0 Heinze (51.), 3:0 Liebau (63.), 4:0 Nietsch (74.)

Die BSG Wismut II spielte mit:
Henry Lätzer - Tommy Petzold, Michael Neuhaus, Mohammad Belal, Amrullah Panai, Maximillian Tretner (ab 44. Daniel Trinks) Nino Hänel, René Steiniger, Leon Nitzsche (ab 30. Julius Oertel) , Xaver Evren (ab 72. Roy Greiling) , Alex Algeer (ab 53. Hasan Alsaneea).

Die Bilder zum Spiel »